Ich hab Dich lieb !

Mehr als Worte sagen können …

„Heute Morgen habe ich heimlich meine Stifte und Pinsel herausgeholt. Dann habe ich ein schönes Bild gemalt … für Dich! Es fehlt nur noch „Ich hab Dich lieb“. Nun … aber. Ich kann nicht schreiben, noch nicht. Und Papa möchte ich auf keinen Fall stören. Die Nachbarin wird mir helfen!“
Ein kleines Mädchen macht sich im ganzen Haus auf die Suche nach Unterstützung. Doch all ihre Nachbarn – Fatima, Sayako, Micha und noch einige andere – malen rätselhafte Zeichen auf das Bild des kleinen Mädchens. Jeder Nachbar stammt aus einer anderen Kultur, mit anderen Schriftzeichen und anderer Sprache. So erfährt der kleine Leser nach und nach, dass jeder eine andere Art hat, „Ich hab Dich lieb“ zu sagen, und zu schreiben. Unsere kleine Protagonistin findet ihre ganz eigene Variante! Für jede im Bilderbuch dargestellte Kultur hat die Stempelgestalterin „La Fabutineuse“ traditionelle Motive entwickelt, die zusammen auf dem Cover des Buches das universelle Symbol der Liebe darstellen.
 

 
Ich hab Dich lieb!
Autorin: Géraldine Elschner
Illustratorin: Cécile Vangout
Mit Stempeln von „La Fabutineuse“
32 Seiten, gebunden, vierfarbig
21,6 cm x 21,6 cm
Preis: 11 € (D)| 11,30 (A)
ISBN: 978-3-946401-01-8
Ab 3 Jahren

 

 

Pressestimmen

„… weil es nicht nur malerisch von Integration und Vielfalt „at its best“ erzählt, sondern auch einfach von einem fröhlich unbeschwerten Kinderalltagsnachmittag, hat es das Zeug zum Lieblingsbuch.“ Sigrid Tinz, Eselsohr

„Luftige Buntstiftzeichnungen und unterschiedliche Stempel auf weißem Grund, farbige Texte – das ganze Buch wirkt locker, leicht. Wichtig in unserer wachsenden Mulit-Kulti-Gesellschaft, auch bei der Arbeit mit Flüchtlingen gut einsetzbar. Gerne empfohlen.“ ekz bibliotheksservice

„Das kleine Kinderbüchlein ist ein wunderschönes Geschenkbuch, das sich perfekt dafür eigent, Kindern die unterschiedlichen Schreibweisen anderer Völker zu verdeutlichen.“ Lazy Literature

Empfohlen als Kinderbuch, „das hilft, Vielfalt als Normalität zu erkennen.“ Verband binationaler familien und partnerschaften

„Dieses wunderschön illustrierte Buch ist für Kinder von 4 bis 6 Jahren gut geeignet.“ kidsbestbooks

   

Die Deutsch-Französin Géraldine Elschner, Germanistin und Bibliothekarin, lebt seit jeher mit beiden Kulturen. Sie hat zahlreiche Kinderbücher übersetzt und selbst verfasst, sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch. Sie lebt und arbeitet in Heidelberg. Nach Ein Ball für den Frieden ist Ich hab Dich lieb! das zweite Buch von Géraldine Elschner im TintenTrinker Verlag.

Die Illustratorin Cécile Vangout ist Autodidaktin. Nach der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur Kauffrau, trotz ihres Herzenswunsches, Illustratorin zu werden. Doch ihre Buntstifte ließen sie nicht los. 2011 wurde ihr erstes Buch veröffentlicht, mehr als 10 folgten seitdem. Cécile Vangout lebt und arbeitet im Pariser Umland. Mit Ich hab Dich lieb! erscheint ihr erstes Buch im TintenTrinker Verlag.

 

ZU UNSEREM SHOP

 

Weitere Bücher von Géraldine Elschner: