Von der Kostbarkeit des Wassers …

16,00 

Zahina wurde in einem Land geboren, in dem nichts wertvoller ist als Wasser. Der Durst ist allgegenwärtig und täglich begleiten Zahina und ihre Geschwister den Vater zum Brunnen. Zahina ist pflichtbewusst und schämt sich daher, dass sie immer wieder, von ihren Träumereien abgelenkt, kostbare Tropfen an Wasser vergießt. Aus Reue beschließt sie, nur noch den Blick nach unten auf den Weg zu richten. Dann passiert es eines Tages: In der klirrenden Sonne bricht Zahina zusammen, ihr Krug zerbricht, das Wasser versickert und sie vertraut sich endlich ihrem Vater an. Doch der reagiert sehr sanft, denn Zahinas Wasser war keinesfalls verloren. Es hat ein kleines Wunder vollbracht.

Ausgezeichnet von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach als Umwelt-Buchtipp des Monats Juli 2017

Von der Kostbarkeit des Wassers …
Autorin: Anne Jonas
Illustratorin: Marie Desbons
40 Seiten, gebunden, vierfarbig
25 cm x 25 cm
Preis: 16 € (D)| 16,50 (A)
ISBN: 978-3-946401-09-4
Ab 5 Jahren

Beschreibung

Zahina wurde in einem Land geboren, in dem nichts wertvoller ist als Wasser. Der Durst ist allgegenwärtig und täglich begleiten Zahina und ihre Geschwister den Vater zum Brunnen. Zahina ist pflichtbewusst und schämt sich daher, dass sie immer wieder, von ihren Träumereien abgelenkt, kostbare Tropfen an Wasser vergießt. Aus Reue beschließt sie, nur noch den Blick nach unten auf den Weg zu richten. Dann passiert es eines Tages: In der klirrenden Sonne bricht Zahina zusammen, ihr Krug zerbricht, das Wasser versickert und sie vertraut sich endlich ihrem Vater an. Doch der reagiert sehr sanft, denn Zahinas Wasser war keinesfalls verloren. Es hat ein kleines Wunder vollbracht.

Pressestimmen

„Ein Buch, das jedes Kind kennenlernen sollte.“ STUPS Österreichischer Buchklub

„Sowohl die Geschichte als auch die sehr passenden Bilder rütteln auf.“ Ulrich H. Baselau für den Wittmunder BilderBuchBär

„Poetisch und von ganz besonderen Bildern begleitet.“ Stiftung Lesen

„Ein Buch, das unbedingte gelesen gehört!“ Booksreviews.at

„Diese märchenhaften Bilder, die Poesie des Textes, die elegante Schrift und Gestaltung – hier liegt ein kluges, umfassendes ästhetisches Konzept zu Grunde, das die Vorleser und Zuhörer sicher zu würdigen wissen.“ Borromäusverein

„(Wir) erleben am Ende ein unverhofftes Wunder.“ Utopia

„Und hier wird aus einer zarten und anrührend schönen Geschichte eine unausgesprochene Mahnung.“ Das besondere Bilderbuch, Alliteratus

„Die Kostbarkeit des Wassers ist auch für uns Erwachsene eine schöne Erinnerung daran, was Kinderträume alles vermögen!“ Juli liest

„Sehr tröstlich und schön.“ Die Buchhandlerin

Zu den Autorinnen

Anne Jonas studierte Geschichte und Buchwissenschaften und arbeitete anschließend in Buchhandlungen. Seit einigen Jahren widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern, vor allem Märchen und Sachbüchern. Anne Jonas lebt und arbeitet in Grenoble.

Marie Desbons studierte Design und Kommunikation. Margarete Tausendschön ist ihr erstes Buch. Es ist erstmals 2007 im französischen Partnerverlag Le buveur d’encre erschienen. Seitdem arbeitet sie für viele renommierte Kinderbuchverlage Frankreichs, darunter Gautier-Langereau. Sie lebt und arbeitet in Poitiers. Von der Kostbarkeit des Wassers ist ihr viertes Buch für den TintenTrinker Verlag.

 

Weitere Bücher von Marie Desbons: